Physiotherapie

Wie im Humanbereich schon Standard etabliert sich die Physiotherpie auch im Hundebereich immer mehr. Bei uns arbeiten Tierärzte und das Physioteam eng zusammen, um das Beste für ihr ihren Hund rauszuholen. Ob ergänzende Physio-Beratung im Rahmen eines Termins bei einem unserer Tierärzte, vorbereitende Physiotherapie vor OPs, REHA nach OPs, junge und alte Schmerzpatienten, oder die Betreuung von Sporthunden; wir stehen Ihnen und Ihrem Hund in all diesen Bereichen zur Seite. Unser Angebot beinhaltet:

Indikationen der Physiotherapie

OP Vorberei- tung

REHA

Sporthunde

Geriatrie

Schmerz- therapie

Physio- beratung

Unser Therapieangebot

Beratung

Um die Physiotherapie optimal auf ihr Tier anzupassen, haben Sie die Möglichkeit sich bei uns im Rahmen eines bestehenden Termins, aber auch direkt in der Physio-Abteilung individuell beraten zu lassen. Gerne erklären wir Ihnen wie wir Ihrem Tier mit der Physiotherapie bestmöglich unterstützen können und erarbeiten dabei einen individuellen Therapieplan.

Manuelle Therapie

Die manuelle Therapie ist das Herzstück der Physiotherapie. Mit unseren Händen können wir Funktionsstörungen im Körper erkennen und behandeln. Erst wenn diese behoben sind führt der nächste Schritt zu einer Stabilisierung des Körpers und im Anschluss zu einem Aufbau oder Erhalt von Muskulatur. Die manuelle Therapie umfasst klassische Massage, aber auch Funktionsmassagen, Faszientherapie, Massagen nach Dorn-Breuss und ostheopathische Behandlungen.

Matrix-Rhythmus-Therapie

Die Matrix-Rhythmus-Therapie baut auf dem Schwingungsverhalten der Skelettmuskulatur und ihrem charakteristischen Frequenz- und Amplitudenspektrum auf. Die Eigenschwingung des Körpers und der Zellen wird bis in die Tiefe angeregt bzw. wiederhergestellt. In kürzester Zeit normalisieren sich die Stoffwechselprozesse der betroffenen Körperregion. Damit kann man die Matrix-Rhythmus-Therapie in den unterschiedlichsten Formen anwenden, sei es zur Regulierung von Sehnen und Bändern, zur Muskelregeneration, zum Ankurbeln von Stoffwechselprozessen, zur Lymphdrainage, oder auch zur Ödem – und Narbenbehandlung.

Dioden-Laser

Wir bei den Frontier Kleintierspezialisten nutzen sowohl in der Chirurgie, als auch in der Therapie einen leistungsstarken Diodenlaser. Mit einer heilungsinduzierenden Wellenlänge erzielt er eine wesentlich höhere Eindringtiefe im Vergleich zu Softlasern/LowLevelLaser Therapiegeräten und die Anwendung dauert nur wenige Minuten. Damit kann der Therapielaser sehr gut mit weiteren Therapiemethoden innerhalb eines Termins kombiniert werden. Da ein direkter Hautkontakt für die Wirksamkeit nicht notwendig ist, kann er postoperativ schon sehr früh eingesetzt werden, um eine optimale Wundheilung zu beschleunigen.

Bewegungstherapie

Im REHA und im Sporthundebereich ist die passive und aktive Bewegungstherapie ein essentieller Bestandteil. Dabei werden Bewegungsabläufe optimiert und das Körpergefühl geschult um einen optimalen Muskelaufbau vorzubereiten. Gerne zeigen wir Ihnen auch auf Ihren Hund abgestimmte Übungen, die Sie zu Hause durchführen können.

Aquatrainer

Ob im REHA Bereich, für Sporthunde oder zur Erhaltung der Fitness, oder auch begleitend zur Gewichtsreduktion Ihres Hundes ist der Aquatrainer sehr vielseitig einsetzbar. Durch den Auftrieb und die Kompression des Wassers werden die Gelenke geschont, aber der Stoffwechsel stark angekurbelt, um sehr effizient Probleme im Gangbild zu verbessern, Muskulatur aufzubauen und ihren Hund im Alter fit zu halten.

Katharina Kaindl

  • Physiotherapeutin
  • Hundetrainerin

 

Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben oder Unterstützung benötigen. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Mail: info@frontier.vet
Tel: +49 (0) 89 904 29 56-0